Arbeitskreis Historisches Mühlrad Helsa e.V.
Startseite > Termine

Termine



   Hier finden Sie die aktuellen Termine des Vereins "Historisches Mühlrad Helsa e. V."

Wenn weitere Termine folgen, werden diese hier und über das Mitteilungsblatt der Gemeinde Helsa veröffentlicht




5. Juni 2017 Deutscher Mühlentag 2017

Man kann die Mühlenräume, das Mühlrad und die neue Wehranlage besichtigen.

Programm:
11:00 Uhr bis 16:00 Uhr Besichtigng der Mühlenräume mit Erläuterungen und Führungen

11:30 Uhr Erläuterungen zur neuen Wehranlage

16:00 Ende Mühlentag


Lernt Helsa kennen! Das historische Mühlrad gehört dazu! Wir freuen uns auf Ihren Besuch !

Mühlenführungen / Dorfführungen

Wenn sie sich zu einer Dorfführung anmelden, gehen Sie mit uns auf Entdeckungstour durch die Mitelmühle Helsa, durch den histtorischen Ortskern von Helsa, einschlieslich der renovierten ev. Nicolei-Kirche von Helsa! Lassen Sie sich überraschen.

Bitte melden Sie sich unter folgenden
Telefonnummern: 05605/3395 und 05605/4220

Zur Dorfgeschichte von Helsa kommt man leicht über eine Führung durch Helsa !

Bevor die Mühle in Helsa wiedererrichtet wurde, haben die gleichen Initiatoren den Mertenjägerbrunnen neu gebaut. Die Symbolfigur der Helsaer Geschichte, der Merten Jäger, hatte der Gemeinde in Helsa nach dem 30-jährigen Krieg eine Glocke beschafft. Als Dank wurde ihm in einem Fachwerkhaus in Helsa eine Figur eingeschnitzt und in den 30'er Jahren des letzten Jahrhunderts ein Brunnen gebaut. Der wurde im 2. Weltkrieg zerstört und in den 80'er Jahren von dem Arbeitskreis neu errichtet.

Wußten Sie eigentlich, dass sich der Streit um die Mertenjägerglocke nach dem 30-jährigen Krieg über 50 Jahre hingezogen hat?  Sicherlich !  Aber ist ihnen auch bekannt, dass dieser Streit nach 350 Jahren ein beeindruckendes, friedliches Ende genommen hat?  Bei einer Dorfführung können Sie die ganze Geschichte erfahren!

            



Mühle Most Eschenstruth

Die Historische Mühle Most ist mit der Straßenbahnlinie 4, Haltestelle Eschenstruth, zu erreichen.
Die Mühle zeigt die komplette erhaltene Austattung einer Mehlmühle aus der frühen Zeit des 20. Jahrhunderts.
Die Mittelmühle Helsa und die Mühle Most Eschenstruth ergänzen sich durch die Kombination des Mühlrades mit Stromerzeugung und der Inneneinrichtung der Mühle Most, wie sie ursprünglich in jeder der beiden Mühlen bestanden haben.